Nicht von dieser Welt – Der Pianist Murray Perahia

ZDF/arte, HD, 43 min. Ein Film von Claus Wischmann und Holger Preuße

Er wird in einem Atemzug mit Brendel, Gould und Rubinstein genannt: Murray Perahia. Schon als junger Musiker arbeitete er mit lebenden Legenden zusammen: Rudolf Serkin, Pablo Casals und Benjamin Britten waren seine Partner. Mit Vladimir Horowitz verband ihn eine innige Freundschaft. Murray Perahia ist mittlerweile selbst zur Legende geworden. Er gehört zu den gefragtesten Pianisten unserer Zeit, egal ob im Konzert oder auf CD. Dabei wurde Murray Perahias Karriere immer wieder durch eine Krankheit an seiner rechten Hand unterbrochen. In diesem Film lässt er einen seiner sehr seltenen Einblicke in die Werkstatt eines Weltpianisten zu.