Philip Kiessling

Schnitt und Design
Philip Kiessling

Kontakt:

info[at]halbbild.de

Philip Kiessling studierte in Hamburg Grafikdesign und arbeitete danach als freier Mitarbeiter unter anderem für Scholz und Friends, Springer und Jacobi und Lintas. Anschliessend war er als Screendesigner bei MME, Hamburg tätig, wo er seine Leidenschaft für den Schnitt entdeckte und eine Ausbildung zum Cutter absolvierte. Dort schnitt er unter anderem für VH-1 Livekonzerte und Trailer. Danach war Philip frei für Rebel Media tätig, die sich auf die Produktion von Extremsport-Sendungen spezialisiert haben (STOKE, Rebel-TV). Seit 2003 ist er freier Cutter in Berlin. Hier hat er mittlerweile über 20 Folgen der Dokumentarreihe “Durch die Nacht mit…” geschnitten. Darüber hinaus arbeitet er unter anderem häufiger mit dem Regisseur und Autor Dag Freyer zusammen, mit dem er beispielsweise die Dokumentationen “Shakespeares Traumfabrik”, “Europas Erbe. Die grossen Dramatiker. Jean-Paul Sartre” und “Too young to die – Heath Ledger” schnitt.

Auf seiner Homepage www.halbbild.de ist eine ausführlichere Übersicht seiner Arbeiten zu sehen.