Fahrt ins Risiko – Die rasenden Radler von Burundi

13.07.2019 - 19:30 Uhr

Ein Film von Adama Ulrich

Burundi – das Land der 1000 Hügel. Die Nationalstraße schlängelt sich von der Grenze zu Ruanda im Norden bis nach Tansania an der südlichen Grenze des kleinen Landes. Hauptverkehrsmittel ist das Fahrrad. Die rasenden Radler von Burundi befördern auf dem Gepäckträger alles, was sie befestigen können. Bergab geht es mit 70 Sachen, bergauf hängen sie sich an vorbeifahrende Lastwagen an. Gefährlich ist beides.

Trailer in der arte-Mediathek