Adama Ulrich

Autorin
Adama Ulrich

Kontakt:

adama.ulrich[at]fernsehbuero.de

Adama Ulrich ist in Berlin geboren, studierte an der Humboldt-Universität Kulturtheorie/Ästhetik und promovierte 1993 in Theaterwissenschaft. Bis 1995 volontierte sie beim Ostdeutschen Rundfunk Brandenburg.  Seit dem ist sie als freie Autorin für Fernsehen und Radio tätig.

Porträts bekannter und unbekannter, auf jeden Fall interessanter Menschen, sowie Reportagen und Dokumentationen aus dem In- und Ausland sind ihre Spezialität. Zahlreiche Stipendien und ihre unstillbare Neugierde auf andere Kulturen und Lebensformen, führen sie immer wieder auf filmische Entdeckungsreisen nach Afrika, Lateinamerika und in die USA.

Filmografie

2018 

Partisan. Die Volksbühne 1992 – 2017, (Co-Autorin), 130 min.

2017

Geo-Reportage. Die letzten wilden Bisons im Yellowstone Nationalpark, 52 min., arte

Zu Tisch in der Wetterau, 30 min., arte/ZDF

Menschen hautnah. Gisela on the road, 43 min., WDR

2016 

Afro. Deutschland, (Co-Autorin) 56 min., DW

2015

Zu Tisch in Aragonien, 30 min., arte/ZDF

Zu Tisch im Bergischen Land, 30 min., arte/ZDF

Menschen hautnah: Das ganze Leben plötzlich fremd, 45 min., WDR

Alles gelöscht, 30 min., ARD

2014

Fahrt ins Risiko – Burundi, 45 min, arte/ZDF

Zu Tisch in den Lechtaler Alpen, 30 min., arte/ZDF

Mission Incognito – Ulrich Matthes, 30 min., arte/ZDF

2013
Die letzten Jäger in Kamerun – Die Baka (Buch), 43 min., arte/MDR
Wild in Art. Patrice undercover in Köln, 26 min., arte/ZDF

2012
Zu Tisch in Nürnberg, 26 min., arte/ZDF
Vergessene Völker Europas – Die Kaschuben in Polen, 43 min., arte/MDR

2011
Zu Tisch in Basel, 26 min., arte / ZDF

2010
360° Geo-Reportage. Mit der Lok durch Angola, 52 min., arte/WDR
Die Story. Albtraum im Märchenland, (Co-Autorin) 43 min., WDR

2009
Zu Tisch in Ägypten, 26 min., arte / ZDF
Zu Tisch in Kastillien, 26 min., arte / ZDF
Die Laubenpieper von Pankow, 10×48 min, ARD/RBB

2008
8 mm Liebe, 75 / 43 min., arte/MDR
Zu Tisch in Asturien, 26 min., arte/ZDF
Mein Leben: Frank Castorf, 43 min., arte/ZDF

2007
Der Supersegen. Warum Wenzel zum Papst will, 30 min., ARD/MDR
Der 4. Nilkatarakt. Rettungsgrabung im Sudan, 45 min., arte/ZDF
Ein Laden in Posen, 26 min., arte/ZDF

2006
Zwischen Kiosk und Café Platte – Christliche Teamarbeit in Neukölln, 30 min. RBB
Zu Tisch in Makedonien, 26 min., arte/ZDF

2005
Das Wunder von Westend – Wenn Wünsche wahr werden, 30 min., RBB
Schulgeschichten – Die Loxford School in Redbridge, 30min., arte/ZDF

2004
Zu Tisch in Bulgarien, 30 min., arte/ZDF
Auf Brettern und Kufen, 45 min., arte/ZDF

2003
Im Revier der Gottlosen, 30 min., ARD
Zu Tisch in Franken, 30 min., arte/ZDF
Mythos auf Abruf –Der Berliner Bahnhof Zoo, 35 min., Sat .1

2002
Zu Tisch in Sachsen, 30 min., arte/ZDF
Berlin bei Nacht, 45 min., Kabel 1
Hossa! Hossa! Schlagerwettbewerb, 45 min., VOX

2001
Zu Tisch in Schottland, 30 min., arte/ZDF
High-Tech-Land Ostdeutschland, 30 min., 3Sat

2000
24 Stunden: Alleinunterhalter, 25 min., SAT1

1999
Mein Land, meine Liebe: In Wörtern wohnen –
Jonathan Coe in Birmingham und London, 30 min., arte/ZDF

1998
Cops, Gangs, Bronx, 45 min., arte/MDR
Kinder der Nacht – Satanskult in Brandenburg, 30 min., ORB
24 Stunden: Massensturz in den Canyon, 25 min., SAT.1
Reiche Leute kenne ich nicht – Der Modemacher Wolfgang Joop, 30 min., Deutsche Welle TV