Frederik Klose-Gerlich

Kamera
Frederik Klose-Gerlich

Kontakt:

0177 5628489

Frederik[at]Klose-Gerlich.de

www.klose-gerlich.de

 

Frederik Klose-Gerlich ist Mediengestalter Bild & Ton und studierte an der FU Berlin Publizistik & Ethnologie. Nebenher arbeitete er als freier Kameramann, realisierte eigene Dokumentarfilme in Süd- und Mittelamerika und erprobte das journalistische Handwerk in diversen TV-Redaktionen.

Geburtsjahr: 1978
Geburtsort: Hannover

1998: Abitur
2000-2003 Ausbildung als Mediengestalter bei AZ Media GmbH
ab 2004 selbstständiger Kameramann & Autor

parallel dazu:
2004-2008 Magisterstudium Publizistik & Kommunikationswissenschaft, Ethnologie,      Altamerikanistik, FU Berlin
2009-2013 Festanstellung Fernsehbüro GmbH

Filmografie (Auswahl)

KAMERA

2015

 

Zwei Männer (AT)

45 min., 37 Grad, ZDF, Regie: Gunther Scholz

 

Rettung in letzter Sekunde – Wie Deutsche auf dem Mittelmeer Flüchtlingen helfen / Menschen hautnah 45 min., WDR, Regie: Peter Podjavorsek, Filme & Consorten

 

Zu Tisch in Umbien

26 min., ARTE, Regie: Stefan Pannen, Fernsehbüro

 

Zu Tisch in Aragonien

26 min., ARTE, Regie: Adama Ulrich, Fernsehbüro

 

Zu Tisch im Bergischen Land

26 min., ARTE, Regie: Adama Ulrich & Stefanie Fleischmann

 

Das neue Schloss

45 min., RBB, Regie: Friederike Schlumbom, Fernsehbüro

 

Zipp -Wissen für Dich & Loop – Wissen hautnah

2x 45 min.; RTL , Regie: Uta Meyer / Stefanie Fleischmann, Fernsehbüro, Eco Media, Taglicht Media

 

Goodbye Deutschland – Ärzte im Ausland

45 min., VOX, Regie: Jutta Pinzler / Friederike Nehkorn / Julia Weber

 

Teenie-Mütter – Wenn Kinder Kinder kriegen

30 min., RTL 2, Regie: Jutta Pinzler, Sagamedia

 

The Equalizer (2. Unit)

43 / 52 min. ZDF / ARTE / SERVUS TV

 

diverse Auslandsreportagen für Galileo (Pro 7) und Abenteuer Leben (Kabel 1)

(Türkei, Taiwan, England, Holland, Hongkong, Indien)

 

 

 

2014

 

Der gute Immobilien-Hai – Ulf und seine Mieter / Menschen hautnah

45 min., WDR, Regie: Peter Podjavorsek, Filme & Consorten

 

Grenzgänger

3x 26 min., ARTE, Regie: Alix F. Meier, Lorenz Findeisen, Marie Villetelle, Neue Artfilm

 

Zu Tisch in der Schwäbischen Alb

26 min., ARTE, Regie: Hanna Leisner, Fernsehbüro

 

Umzug! Die Giftwohnung / Doku-Reihe

30 min., Einsfestival / BR, Regie: Jutta Pinzler, Sagamedia

 

Zu Tisch im Trentino

26 min., ARTE, Regie: Ellen Trapp, Fernsehbüro

 

Zu Tisch in Galicien

26 min., ARTE, Regie: Claus Wischmann, Fernsehbüro

 

Zu Tisch in Charolais

26 min., ARTE, Regie: Lorenz Findeisen, Fernsehbüro

 

Zipp -Wissen für Dich & Loop – Wissen hautnah

3x 45 min.; RTL , Regie: Uta Meyer / Stefanie Fleischmann, Fernsehbüro, Eco Media, Taglicht Media

 

Making of „A Hologram for the King“ (Regie: Tom Tykwer)

30 min., Regie: Larissa Trüby; Oberon Film

 

Unsere erste gemeinsame Wohnung

25 min., RTL, Regie: Mieke Otte, Sagamedia

 

Taff-Wochenserie

45 min., Pro 7, Regie: Norbert Gottfried, Capital Entertainment

 

Frontal 21- Komunen lassen Schulen verwahrlosen

8 min., ZDF, Regie: Peter Podjavorsek, Filme & Consorten

 

37 Grad – Langzeitsingles (div. Kameraleute)

45 min., ZDF, Regie: Juliane Metten, Sagamedia

 

2013

 

Wem gehört die Stadt?

90 min. Dokumentarfilm, ARD, Regie: Kristian Kähler

Fernsehbüro

 

Weihnachtsglück in der Mitte Berlins – RBB Reporter

30 min., RBB, Regie: Ellen Trapp, Fernsehbüro

 

Auf griechisch betrogen / ARTE-Reportage

12 min., ARTE, Regie: Ellen Trapp, Fernsehbüro

 

Zipp -Wissen für Dich & Loop – Wissen hautnah

moderiertes Wissens-Format

7x 45 min., RTL, Fernsehbüro, Eco Media, Taglicht Media

 

Umzug! Die Zwillinge / Doku-Reihe

30 min., Einsfestival / BR, Regie: Juliane Metten, Sagamedia

 

Seniorentester im Einsatz – Reisen & Fitness

2x 45min., SWR, Regie: Ellen Trapp, Fernsehbüro

 

Umzug! Kunst oder Liebe /Doku-Reihe

30 min., Einsfestival / BR, Regie: Katja Krebbers, Sagamedia

Aufhören? Jetzt nicht! Wenn Rentner weiter arbeiten

45 min., SWR, Regie: Mirjana Momirovic & Caroline Haertel, Fernsehbüro

 

Taff-Wochenserie

45 min., Pro 7, Regie: Norbert Gottfried, Capital Entertainment

 

Wir bauen ein Schloss – RBB Reporter

43 min., RBB, Regie: Friederike Schlumbom, Fernsehbüro

 

Zu Tisch in Südsizilien

26 min., ARTE, Regie: Caroline Haertel, Fernsehbüro

 

Seniorentester im Einsatz – Die Gschwends und die Fitness

30 min., SWR, Regie: Ellen Trapp, Fernsehbüro

 

 

 

 

2012

 

Vergessene Völker – Die Kaschuben in Polen

45 min., SR / MDR / ARTE, Regie: Adama Ulrich, Fernsehbüro

 

Vergessene Völker – Die Aromunen in Mazedonien

45 min., SR / ARTE, Regie: Peter Podjavorsek, Fernsehbüro

 

Landträume Berlin-Potsdam

26min., ARTE / Servus TV, Regie: Thomas Balzer, Heidefilm

 

Zu Tisch in den spanischen Pyrenäen

26 min., ARTE, Regie: Claus Wischmann, Fernsehbüro

 

Zu Tisch in Alta Langhe

26 min., ARTE, Regie: Stefan Pannen, Fernsehbüro

 

Wild in Art – Vladimir Malakhov undercover in Berlin

26 min., ARTE, 2. Kamera, Regie: Carolin Haertel & Annabelle Steffes, Sounding Images

 

Wild in Art – Patrice undercover in Köln, (2. Kamera)

26 min., ARTE, 2. Kamera, Regie: Adama Ulrich & Annabelle Steffes, Sounding Images

 

 

2011

 

Die Seniorentester im Einsatz – Die Geschwends beim Bestatter

30 min., SWR, Regie: Thomas Balzer, Fernsehbüro

 

Die Seniorentester im Einsatz – Die Geschwends auf Reisen

30 min., SWR, Regie: Ellen Trapp, Fernsehbüro

 

Die neuen Vegetarier (ARTE-Themenabend)

45 min., NDR / ARTE, 2. Kamera; Regie: Michael Richter, Fernsehbüro

 

Nie wieder Fleisch? (ARTE-Themenabend)

45 min., NDR / ARTE, diverse Kameraleute / Regie: Jutta Pinzler, Fernsehbüro

 

Cameron Carpenter Superstar

30 min., Servus TV, 2.Kamera, Regie: Claus Wischmann, Sounding Images

 

2004-2010

Magazinbeiträge, Doku-Soaps & Kurzfilme

 

Starstyle TV – Regie: Benjamin Bieneck, Maren Lamersdorf, Bunte / Burda

 

Homecheck, 30. min. Timm TV, Regie: div.

 

 

Filme als AUTOR

 

2014

Zu Tisch in der Schwalm

26min., ARTE / fernsehbüro

 

2012

Landträume Katalonien

26min., ARTE / Servus TV, Heidefilm

 

2011

Landträume Galicien

26min., ARTE / Servus TV, Heidefilm

 

2010

Betrifft: Alt und Doof (Gesundheit) zusammen mit Ellen Trapp und Stefan Pannen, 43 min.,SWR / NDR, Fernsehbüro

& Magazinbeitrag für SWR, Report Mainz; zusammen mit Eberhardt Rühle

 

 

Projekte als VJ / Eigenproduktionen

 

2013

Erste Hilfe in Norwegen

5 min., ARTE / Xenius; AVE

 

2010

Islam goes Pop

12 min., ARTE-Reportage, Fernsehbüro

 

2007

Wie Papier im Wind

Reportage über Kinder auf einem Müllberg in León, Nicaragua,

15min., Eigenproduktion, Regie & Kamera

 

2006

Lucha por la vida

Die Folgen der Ölforderung in Ecuador

60 min., Eigenproduktion, Regie & Kamera

(u.a. Globale Filmfestival Leipzig, Globians Filmfestival Potsdam)