Öl vor Ghana - Fluch oder Segen?

Ein Film von Elke Sasse, 52 min., 2016

Öl, das Schmiermittel der Weltwirtschaft, wird knapp. Wo Öl gefunden wird,  dort, so die gängige Meinung, haben die Menschen ausgesorgt.
Seit Neuestem ist Ghana im Ölfieber. 65 Kilometer vor der Küste wurde im Jahr 2007 Öl gefunden, schon im Jahr 2010 soll die Förderung anlaufen. Die Langzeitdokumentation schildert die Auswirkungen der neuen Einnahmequellen auf eine verschlafene Küstenregion, in der die Menschen bislang von Fischfang oder Kautschukanbau leben. Was wird sich verändern? Erweisen sich die Funde als Chance für die bislang unterprivilegierte Region oder als Fluch wie in Nigeria?