Die Ahnen der Queen

Ein Film von Hannes Schuler. ZDF/arte, HD, 75 min.

Im Mittelpunkt der Dokumentation steht die schillernde Figur des Prinzen Leopold von Sachsen-Coburg, der aus einem verarmten Adelshaus Mitteldeutschlands stammend, im 19. Jahrhundert europäische Geschichte schreibt. Er selbst bringt es bis zum König der Belgier, seine Kinder und Enkel vermählt er mit allen wichtigen europäischen Königshäusern. Sein größter Coup ist der englische Königsthron, den er durch seine Nichte Victoria in den eigenen Stammbaum derer von Coburg einreiht.

Der Film begibt sich mithilfe von Schauspielern auf Spurensuche. Immer wieder treten sie aus ihren Rollen und schaffen dadurch eine augenzwinkernde Distanz zu ihren historischen Vorbildern.