Lars Billert

Lars Billert

Lars Billert

Editor
Gabriele Eglau

Kontakt:

lars[at]billert.org

Das ist Lars:

Editing, Farbkorrektur, Mischung, Sprachaufnahme, Sendefileerstellung, Head of Postproduction.

Ein kleiner Auszug seiner Projekte

„Annas Haus am See“, „Bad Hersfelder Festspiele“, „Chinas geraubte Kinder“, „Das große Backen“, „Deutschland, deine Künstler“, „Die Besten“, „Durch die Nacht mit…“, „Godmother of Punk“, „Her Story“, „Netwars“, „Lenßen übernimmt“, „plan b“, „Wir hacken Deutschland“, „Wunderkind Wolfgang Joop“.

Und es geht weiter!

 

Philip Kiessling

Philip Kiessling

Philip Kiessling

Schnitt und Design

Philip Kiessling

Kontakt:

info[at]halbbild.de

Philip Kiessling studierte in Hamburg Grafikdesign und arbeitete danach als freier Mitarbeiter unter anderem für Scholz und Friends, Springer und Jacobi und Lintas. Anschliessend war er als Screendesigner bei MME, Hamburg tätig, wo er seine Leidenschaft für den Schnitt entdeckte und eine Ausbildung zum Cutter absolvierte. Dort schnitt er unter anderem für VH-1 Livekonzerte und Trailer. Danach war Philip frei für Rebel Media tätig, die sich auf die Produktion von Extremsport-Sendungen spezialisiert haben (STOKE, Rebel-TV). Seit 2003 ist er freier Cutter in Berlin. Hier hat er mittlerweile über 20 Folgen der Dokumentarreihe “Durch die Nacht mit…” geschnitten. Darüber hinaus arbeitet er unter anderem häufiger mit dem Regisseur und Autor Dag Freyer zusammen, mit dem er beispielsweise die Dokumentationen “Shakespeares Traumfabrik”, “Europas Erbe. Die grossen Dramatiker. Jean-Paul Sartre” und “Too young to die – Heath Ledger” schnitt.

Auf seiner Homepage www.halbbild.de ist eine ausführlichere Übersicht seiner Arbeiten zu sehen.

Gabriele Eglau

Gabriele Eglau

Gabriele Eglau

Editorin
Gabriele Eglau

Kontakt:

gabi.eglau[at]gmx.de

1986-1989
Cutterin beim DFF

1989-1994
Cutterin bei der Cintec Film-und Fernsehproduktion

seit 1994
freiberufliche Cutterin

Preise

1997 RIAS-Fernsehpreis
2000 Bayrischer Fernsehpreis, Deutscher Fernsehpreis
2004 Bayrischer Fernsehpreis
2007 Katalanischer Fernsehpreis
2008 Berlinale Panorama
2009 Nominierung für den deutschen Dokumentarfilmpreis, Preis des europäischen Parlaments

Filmografie (Auswahl)

2013

Knut im Musem – Der Kampf um das Eisbärfell, 30 min, ARD / RBB, Autoren Thomas Balzer und Georg Berger

Wild at Art – Malakhov, 26 min, ARTE, Autorin Caroline Hertel

Wild at Art – Patrice, 26 min, ARTE, Autorin Adama Ulrich

Landträume- Niederlande, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Sabine Zessin

2012

Zu Tisch in Lykien, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Elke Sasse

Landträume- Schonen, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Sabine Zessin

Landträume- Walachei, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Anne Wigger

Landträume- Toskana, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Ellen Trapp

Landträume- Katalonien, 26 min,  ZDF/ARTE, Autor Frederik Klose-Gerlich

37°- Der Kampf um das Erbe, 30 min, ZDF, Autor Enrico Demurray

ARD-Exclusiv: Airport Fehlstart, 30 min, ARD/RBB, Autor Thomas Balzer

ARTE-Wunderwelten – Die stolzen Reiter von Lesoto,52 min, ARTE, Autor Eberhard Rühle

Zu Tisch in Masuren, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Wilma Pradetto

ZDF-Reportage: Slowfood,30 min, ZDF, Autor Enrico Demurray

Landträume: Berlin-Potsdam, 26 min, ZDF/ARTE, Autor Thomas Balzer

Vergessene Völker-Die Aromunen, 45 min, ARTE, Autor Peter Podjavorsek

Landträume: Kärnten, 26 min ZDF/ARTE, Autorin Wilma Pradetto

Zu Tisch in Äthiopien, 26 min ZDF/ARTE, Autorin Elke Sasse

Entmündigt- Wenn Betreuung zum Albtraum wird, 45 min ARD/NDR, Autor Enrico Demurray

ARD-Exclusiv – Der große Airportcheck, 30 min, ARD/RBB, Autor Thomas Balzer

Seniorentester im Einsatz – Die Gschwendts und die Technik, 30 min., SWR, Autorin Ellen Trapp

Zu Tisch in den Pyrenäen, 26 min, ZDF/ARTE, Autor Claus Wischmann

2011

Die Tricks der Lebensmittelindustrie, 60 min,  ARTE-Themenabend, Autor Eberhard Rühle

Deutschland privat – Mein Zuhause, 45 min, ARD/MDR, Autorin Elke Sasse

ARD – Exklusiv – Airport am Start, 30 min ARD, 45 min RBB, Autor Thomas Balzer

Denken wie ein Mörder (Die Profiler), 45 min, NDR, Autor Gunther Scholz

37° – In guten wie in schlechten Zeiten, 30 min, ZDF, Autoren Enrico Demurray und Angelika Wörthmüller

Seniorentester im Einsatz – Die Gschwends auf Reisen, 30 min, SWR, Autoren Ellen Trapp

ZDF – Zoom –  Deutschland im Dauerstau, 30 min, ZDF, Autoren Ellen Trapp und Claus Wischmann

Landträume Schleswig Holstein,26 min, ZDF/ARTE, Autorin Hanna Leissner

Landträume Galizien, 26 min, ZDF/ARTE, Autor Frederik Klose-Gerlich

Landträume Seeland, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Sabine Zessin

Sound of Music – Ein Musical kehrt heim Teil 1-3, 3 x 43 min, ServusTV, Autorin Wilma Pradetto

Landträume Steiermark, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Wilma Pradetto

Landträume Schweden, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Sabine Zessin

Landträume Bodensee, 26 min, ZDF/ARTE, Autor Kristian Kähler

Gipfel der Genüsse – Albert Link, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Wilma Pradetto

Gipfel der Genüsse – Olymp, 26 min, ZDF/ARTE,  Autor Johannes Eglau

Seniorentester im Einsatz- Die Gschwendts beim Bestatter, 30 min, SWR, Autor Thomas Balzer

2010

Auf den Spuren der Urzeit –  Dino-Boom in Niedersachsenn 28 min, NDR, Autoren Ivonne Schwamborn und Kristian Kähler

Leben unter Verdacht – Der Fall Harry Wörz, 88 min, SWR, Autor Gunther Scholz, Eingereicht für den deutschen Fernsehpreis 2010

Hot Roads – In den Straßen von Dhaka, 43 min, ZDF/ARTE, Autor Kristian Kähler

Heute war damals Zukunft, 90 min, MDR, Autor Gunther Scholz

Schönefeld hebt ab- Der Großflughafen Berlin-Brandenburg, 45 min, RBB, Autor Thomas Balzer

Alt und Doof? – Geld / Gesundheit, 2x 45 min, SWR/NDR, Autoren Ellen Trapp und Kristian Kähler

Dinosaurier- Spurensuche in der Urzeit, 52 min, ARTE/NDR, Autoren Kristian Kähler und Ivonne Schwamborn

ZDF history- Himmelsstürmerinnen, 52 min ARTE, 45 min ZDF, Autoren Bertram von Boxberg und Karin Rieppel

Landträume: Die Lüneburger Heide, 45 min, ZDF/ARTE, Autorin Hanna Leissner

Gipfel der Genüsse – Schweiz, 26 min, ARTE, Autorin Wilma Pradetto

Die Prüfer des medizinischen Dienstes,45 min, NDR, Autor Enrico Demurray

Zu Tisch im Südosten Polens, 26 min, ARTE/ZDF, Autor Peter  Podjavorsek

Zu Tisch in Serbien, 26 min, ARTE/ZDF, Autorin Mirjana Momirovic

Zu Tisch in Wien, 26 min, ARTE/ZDF, Autorin Wilma Pradetto

ZDF-Reportage – Arbeitsnomaden – Polnische Arbeitskräfte in Deutschland, 28 min, Autor Enrico Demurray

Zu Tisch in Istanbul, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Elke Sasse

Zu Tisch auf den Azoren, 26 min, ZDF/ARTE, Autorin Ivonne Schwamborn

Zu Tisch in der Molise, 26 min,ZDF/ARTE, Autor Claus Wischmann

Krach um Flugrouten – Die RBB-Reporter, 30 min, RBB, Autoren Thomas Balzer und Sascha Adamek

2009

Wo ist die Mauer? Where is the Wall?, 90 min, ZDF, WDR, RBB, MDR, United Docs, div. intern. Sender, Autoren Stefan Pannen und Elke Sasse

Betrifft: Traumberuf Koch?, 45 min, SWR, Autor Kristian Kähler

37° Die Fabrik schließt, 28 min, ZDF, Autoren Enrico Demurray und Angie Wörthmüller

8 mm Wohnen – 60 Jahre Wohnkultur, 45 min, MDR, Autorin Elke Sasse

Unter Deutschen Dächern – Der Prenzlauer Berg, 45 min, ARD, Autor Kristian Kähler

Zu Tisch im Burgund, 26 min, ARTE/ZDF, Autor Alois Berger

Zu Tisch im Spreewald, 26 min, ARTE/ZDF, Autorin Hanna Leissner

Zu Tisch in Apulien, 26 min ARTE/ZDF, Autorin Wilma Pradetto

Zu Tisch in der Hedmark, 26 min, ARTE/ZDF, Autor Claus Wischmann

Zu Tisch in Georgien, 26min, ARTE/ZDF, Autor Eberhard Rühle

2008

Aufbruch im Nordmeer – Der Schatz in der Barentssee, 45 min, RBB, WDR, ARTE, Autor Peter Podjavorsek und Claus Wischmann

Die Kunst des Belcanto –  Edita Gruberova, 80 min, ZDF, ORF, Autoren Claus Wischmann und Stefan Pannen

Doku-Soap – Die Laubenpieper von Pankow, 2x 45min, RBB, Autoren Claus Wischmann und Thomas Balzer

Meine DDR – Die 60ger Jahre, 45 min, NDR, Cinecenterum, Autor Gunther Scholz

Leben auf dem Fluss – Mit dem Ärzteschiff in Amazonien, 45 min, ZDF, ARTE, Autorin Ivonne Schwamborn

8 mm Liebe, 75 min, MDR, ARTE, Autoren Adama Ulrich und Friederike Schlumbom

60 Jahre Evangelische Kirche in Deutschland – Getrennt und vereint, 45 min, WDR, Autor Enrico Demurray

Perser-Teppiche, 45 min, ARTE-Entdeckung, Autor Enrico Demurray

Inselwelten- Mallorca, 45 min, SWR/ARTE, Autor Stefan Pannen

8 mm Weihnachten, 45 min, MDR, ARTE, Autoren Hanna Leissner, Elke Sasse

Zu Tisch in Asturien, 26min, ARTE/ZDF, Autorin Adama Ulrich

Zu Tisch im Bregenzer Wald, 26 min,ARTE/ZDF, Autorin Wilma Pradetto

Zu Tisch in Flandern, 26min, ARTE/ZDF

Zu Tisch in Lappland, 26min, ARTE/ZDF, Autor Kristian Kähler

Zu Tisch auf Malta, 26min, ARTE/ZDF, Autor Peter Podjavorsek

Zu Tisch in Westphalen, 26 min,ARTE/ZDF, Autorin Hanna Leissner

2007

Wer hat Angst vor Europa, 82 min, ARTE, Autoren Elke Sasse und Kristian Kähler, Preis des Europäischen Parlaments

Darüber spricht man nicht. Schattenseiten häuslicher Pflege, 30 min, 37° ZDF, Autoren Enrico Demurray und Angelika Wörthmüller

Sarah Wiener auf Sardinien, 45 min, ARTE, Autor Stefan Pannen

Sag mir, wo die Schönen sind, 90min,WDR/ARTE, Autor Gunther Scholz, Berlinale 2008 Panorama, Nominierung Deutscher Dokumentarfilmpreis 2009

Schrubben auf dem Sonnendeck, 30 min, ZDF-Die Reportage, Autor Kristian Kähler

Zu Tisch in Nordportugal, 26 min, ARTE/ZDF, Autorin Ivonne  Schwamborn

Zu Tisch in Ostanatolien, 26 min, ARTE/ZDF

Zu Tisch in derProvence, 26 min, ARTE/ZDF

Willy Messerschmitt – Der einsame Himmelsstürmer, Lebensträume 45 min, ARD, Autor Bertram von Boxberg

2006

Wenn Wale weinen, 30 min, Greenpeace, Autorin  Martina Dase

Hoch über der Savanne, 43 min, ARTE-Entdeckung, Autor Stefan Pannen

Mein Patenkind in Bolivien, 45 min, ARD/NDR, Autoren Enrico Demurray und Angelika Wörthmüller

Berühmte Banküberfälle – Der Coup von Zehlendorf, 45 min, NDR/ARD, Autor Gunther Scholz

Feldversuch Hawaii, 43 min, ARTE, Autor Eberhard Rühle

Zu Tisch in Katalonien, 26 min, ZDF, ARTE, Autor Alix Meyer, Katalanischer Fernsehpreis

Zu Tisch auf Guadeloupe, 26 min, ARTE/ZDF, Autor Eberhard Rühle

Zu Tisch im Allgäu, 26 min, ARTE/ZDF, Autor Kristian Kähler

Zu Tisch Waldviertel, 26min, ARTE/ZDF, Autorin Wilma Pradetto

Zu Tisch in Budapest, 26min, ARTE/ZDF, Autor Claus Wischmann

Zu Tisch in Moldavien, 26 min,ARTE/ZDF, Autor Peter Podjavorsek

K1- dieReportage – Umbau eines Kaufhauses, Autor Peter Podjavorsek

Wachwechsel auf Schloss Höllinghofen, 30 min,ARTE/ZDF,  Michael Grotenhoff

Hinter den Mauer von Rochefort, 30 min, ARTE/ZDF, Stefan Pannen und Alois Berger

Der Laden C.Adolf in Berlin, 30 min,ARTE/ZDF, Autor  Claus Wischmann

Ein Laden in Istanbul, 30 min, ARTE/ZDF, Autorin Elke Sasse

Ein Laden in London, 30min, ARTE/ZDF, Autor Kristian Kähler

Menschen und Straßen – Die Amalfitana,30 min, ARTE/ZDF, Kristian Kähler

Vollständige Filmografie siehe www.gabi-eglau-filmeditor.de

Peter Klum

Peter Klum

Peter Klum

Schnitt
Peter Klum

Kontakt:

peterklum[at]gmx.de

Non-Linear-Editing auf AVID MediaComposer
Selbständige Montage, Farbkorrektur, Titel, Sprachaufnahme, Mischung, Sendebanderstellung

Ralf Streese

Ralf Streese

Ralf Streese

Schnitt
Ralf Streese

Kontakt:

post[at]ralfstreese.de

Ralf Streese war Tonmann und Kameraassistent. Anschließend arbeitete er zehn Jahre als Kameramann. Seit 1999 ist er als freier Cutter tätig.  Seiner Leidenschaft für Bilder, seinem Gefühl für Dramaturgie und dem richtigen Rhythmus verdanken einige seiner zahlreichen Filme Preise.

Auswahl Preise

Grimme Preis („Durch die Nacht“ 2006), Quandt Medien Preis („Aktie – Die Lust am Geld“ 2000), Hauptpreis Fernsehen beim Internationalen Festival des spanischen Fernsehens, RTVE („Zu Tisch … In der Extremadura“ 2006), Hans-Strothoff-Journalistenpreis für Wirtschaftsjournalismus („Ein Laden in Paris“ 2008).

Filmografie (Auswahl)

Wo ist mein Kind?
(Deutschland) – 43min / ZDF /2010

Fahrt ins Risiko – Die Eisstraße durch Sibirien
(Russland) – 43min / ZDF-ARTE /2010

Fahrt ins Risiko – Der Manali-Leh Highway
(Indien) – 43min / ZDF-ARTE /2010

Durch die Nacht mit Rankin/Cunning
(England) – 43min / ZDF-ARTE /2009

Bei Anruf Entdeckung – Reisescouts Mali
(Mali) – 43min / ZDF-ARTE /2009

Bei Anruf Entdeckung – Fliegende Flüsse
(Brasilien) – 43min / ZDF-ARTE /2009

Anja Silja – Ein Leben wie in der Oper
(Frankreich, Österreich, Deutschland, Ungarn) – 52min / NDR/ARTE 2008

Ticket nach Timbuktu
(Mali) – 43min / ZDF-ARTE /2008

Kanadas letzte Flösser
(Kanada) – 43min / ARTE/ 2008

Aufbruch im Nordmeer – Frischer Fang im Beringmeer
(Alaska, Russland) – 43min / RBB-ARTE /2008

Der Traum von der Nordostpassage
(Kamchatka, Russland) – 43min / ARTE/ 2008

Der Cellist Truls Mørk spielt Dvorak und Chopin
(Schweden, Norwegen, Deutschland) – 43min / ZDF/ARTE 2008

Sardinien – Vom Barbarenland zur Smaragdküste
(Italien) – 43min / SWR / 2008

Durch die Nacht mit Tod Verow und Rosa v. Praunheim
(Berlin) – 52min / ARTE /2008

Gärten der Meere – Seegraswiesen in Mosambik
(Mosambik) – 43min / RB-ARTE /2007

Zu Tisch … In Südalgerien
(Algerien) – 26min /ARTE /2007

Flussdelphine in Myanmar – Die Freunde der
(Myanmar, Thailand) – 43min / NDR-ARTE /2007

Der 4. Nilkatarakt, Rettungsgrabung im Sudan
(Sudan) – 43min / ARTE/ 2007

Arganöl aus Marokko – Köstlich und Kostbar
(Marokko) – 43min / ARTE /2006

Zu Tisch … Im Atlasgebirge
(Marokko) – 26min / ARTE/ 2006

Durch die Nacht mit Thomas D. und Thomas Dybdal
(Stavanger) – 52min / ARTE / 2006

Der Laden – Orientalische Spezialitäten
(Frankreich) – 26min / ARTE /2006

Wüstentour zu den Tuareg – In der algerischen Sahara
(Algerien) – 43min / SWR /2006

Die wilden Reiter von Kirgisistan
(Kirgisistan) – 43min / ARTE / 2005

Bambus – Das Wundergras
(China) – 43min / NDR-ARTE / 2005

Durch die Nacht mit Adam Green und Carl Barat
(Deutschland) – 52min / ARTE / 2005

Glanz der Erde – Nickel in Neukaledonien
(Neukaledonien, Deutschland) – 43min / ARTE / 2004

Hamam – In den Badehäusern von Istanbul
(Türkei) – 43min / ARTE / 2004

Oasen im Eis – Islands heiße Bäder
(Island) – 43min / ARTE / 2004

… und immer weiter! Die Geigerin Midori!
(Deutschland, Frankreich, USA) – 41min / 53min / ARTE-Maestro  /2003

Der Kaugummi – Einem Lebensgefühl auf der Spur
(Mexiko, USA) – 41min / 30min / ARTE und WDR / 2003

Schulgeschichten – Das Lycée Malherbe in Caen
(Frankreich) – 26min / ARTE / 2003

Schulgeschichten – Das Osbecksgymnasiet in Laholm (Schweden)
(Schweden) – 26min / ARTE / 2003

Durch die Nacht mit Franka Potente und John Carpenter
(USA) – 53min / ARTE / 2003

Alexandre Dumas – Erfundenes Leben, gelebter Roman /
(Deutschland, Frankreich) – 61min /ARTE / 2002

Die Saubermacher – Von Seifen und Düften
(Frankreich, Korsika, Burkina Faso, Deutschland) – 41min /ARTE / 2002

Am Rande des Kraters – Vulkanmenschen auf den Philippinen
(Philippinen) – 52min /ARTE / 2001

Peter Ruzicka – Mein Leben
(Deutschland) – 43min / ARTE / 2001